Zu Produktinformationen springen
1 von 4

NEXUS-Magazin Deutschland

NEXUS-Magazin 97

Normaler Preis $10.00
Normaler Preis Verkaufspreis $10.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Ausgaben

NEXUS 97. Wir denken lieber weiter.

    Editorial

    Global News

    Die neuen Wahrheitsministerien: Wikipedia, künstliche Intelligenz und digitale Propaganda

    Erinnern Sie sich noch, wie Sie Ihren ersten Rechner angeschmissen oder die erste E-Mail versendet haben? 30 Jahre später leben wir im digitalen Zeitalter, und die Konzerne, die mit der  Technikrevolution groß geworden sind, basteln an einer Welt, in der ein Großteil unseres Lebens von Maschinen und Algorithmen bestimmt wird.

    Das gilt auch für die Auswahl von Nachrichten und die Frage, welche Informationen es wert sind, auf die Welt losgelassen zu werden. Ein Blick hinter die Kulissen der Medienkonzerne zeigt: Auch hier ist schon alles vernetzt. Das an sich wäre ja nicht verwerflich, würde sich Big Tech nicht als Hüter der Wahrheit aufspielen. Ein warnender Entflechtungsversuch.

    Infrarotlicht, Darmflora und Parkinson – ein Update

    Eine bahnbrechende Studie weist nach, dass Infrarotbehandlungen die Symptome von Parkinson­patienten mildern und die Darmflora verbessern können. Die in Australien arbeitende Journalistin Suvi Mahonen stellt die Ergebnisse und einige der beeindruckenden Fallbeispiele von Patienten vor.

    Covid-19 aus geistiger Sicht

    Dr. Michael Newton war Hypnotherapeut und entwickelte eine einzigartige Methode, Menschen in die Zeit vor ihrem aktuellen Leben  zurückzuversetzen. Da sie regelmäßig therapeutische Erfolge zeitigte, gab er sein Wissen in Büchern und Seminaren weiter und gründete schließlich das nach ihm benannte Newton-Institut (TNI). Während der Coronakrise fiel den Mitarbeitern des TNI auf, dass in der öffentlichen Diskussion etwas fehlte: die geistige  Dimension. Im Rahmen einer Studie versetzten sie sich gegenseitig in den ihnen vertrauten Trancezustand, nahmen Kontakt zur Welt hinter der Welt auf  und bekamen Antworten, die das Weltgeschehen aus einer höheren Warte beurteilen.

    Weltgedächtnis und Wiedergeburt: Der Mechanismus der Reinkarnation

    Brian Weiss, Jim Tucker und Ian Stevenson sind drei Forscher, die dem Thema Wiedergeburt mit wissenschaftlicher Methodik auf die Pelle gerückt sind. Sie alle konnten zweifelsfrei belegen: Menschen erinnern sich an frühere Leben, und zwar in einer Detailtiefe, die Einbildung ausschließt. Was  aber meinen wir, wenn wir von „früheren“ Leben sprechen? Die beiden Autoren haben selbst Rückführungen miterlebt, sind aber mit den einschlägigen Erklärungen nicht zufrieden. Anhand des Bilds vom Wassertropfen, der aus dem Ozean kommt und wieder zurückkehrt, tasten sie sich an modernen physikalischen Thesen entlang zu einer Hypothese, die den Mechanismus der Reinkarnation besser erklären könnte.

    Super-Psi Me: Hellseher im Sog des Morgen

    Eric Wargo ist Forteanist und fasziniert von allem, was im dunklen Feld der paranormalen geistigen Phänomene flimmert. Insbesondere hat es ihm die Präkognition angetan: Die Fähigkeit, Ereignisse, die uns später widerfahren, vorherzusehen. Dieser Artikel aus seinem Blog The Nightshirt beginnt mit einer Séance des isländischen Trancemediums Hafsteinn Björnsson, bei dem sich unversehens ein Verstorbener meldet, der mehrfach kundtut, ihm fehle ein Bein. Im Verlauf der Geschichte findet es sich an – aber die Umstände lassen die „Kommunikation mit dem Toten“ in einem neuen Licht erscheinen.  Hat die Zukunft des Hellsehers ihren Schatten in die Gegenwart geworfen?

    George Van Tassels Integratron – Das Schicksal einer intergalaktischen Verjüngungsmaschine

    Anfang der 1950er-Jahre wird der Flugzeugmechaniker George Van Tassel eigenen Angaben zufolge von Außerirdischen mit auf ihr Raumschiff genommen. Die lüften für ihn das Geheimnis des Alterns – und von da an baut er am Integratron, einer ausgefuchsten kuppelförmigen Verjüngungsmaschine. Doch das Schicksal hat andere Pläne.

    China und die Globalisten: Vom Scheitern einer Farbrevolution

    Zhao Ziyang, der seit 1986 für die politischen Reformen Chinas verantwortlich gewesen war, wurde dem kommunistischen System bald zu gefährlich. Noch bevor es zum chinesischen Äquivalent von Glasnost und Perestroika kommen konnte, setzten die mächtigen Parteikader den Soros-Agenten ab und verurteilten ihn zu lebenslangem Hausarrest.

    Schallwaffen: Die Geschichte eines vergessenen Kriegsspielzeugs

    Was mit den Trompeten von Jericho begann, wird heute zur Zerschlagung von Demonstrationen und zur sozialen Kontrolle eingesetzt. Ein historischer Ausflug in eine kaum bekannte Waffengattung.

    Müdes Licht und galaktische Voids

    Eine neue Studie von Paul LaViolette zeigt einmal mehr: Die Materie im Universum wurde nicht in einem einzigen explosiven Ereignis geschaffen, sondern wird bis heute permanent im Universum erzeugt. Damit sind Urknall- und Expansionstheorie hinfällig.

    Jurassic Quark

    Die beiden Artikel in NEXUS 96 zum Thema Erdexpansion haben einen Leser in sein Textarchiv geführt. Mit etwas Ingenieursmathematik, einem MS-DOS-Funktionsplotter und in vier verwegenen Gedankensprüngen war er vor 15 Jahren einer unorthodoxen Frage nachgegangen: Wäre Jurassic Park mit der Schwerkraft von heute überhaupt möglich?