Zu Produktinformationen springen
1 von 4

NEXUS-Magazin Deutschland

NEXUS-Magazin 108

Normaler Preis $7.00
Normaler Preis Verkaufspreis $7.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Ausgaben

NEXUS 108 - Befreit die Energie!

    Editorial Ausgabe 108

    Von einem, den es drängt zur Tat ...

    Global News Ausgabe 108

    Alternative Nachrichten Global News Teaser 2019Keine Beweise für Mondlandung | Indien braucht Weltraumwaffen | Whistleblower: USA sind im Besitz von (teilweise) funktionsfähigen Ufos | Vorboten von Skynet? | Covid-19-„Desinformation“ überwacht, bevor es Covid-19 gab | Giftige Chargen und Placebos bei Corona-Impfstoffen? | Recyclingplastik toxischer als gedacht | Starker Zusammenhang zwischen Trichlor­ethylen und Parkinson | Druckbarer 3-D-Wundverband für Verbren­nungsopfer | DNA-Mikrokapsel als Zukunft der Datenspeicherung | „Mutterbaum-Hypothese“ für Wälder auf dem Prüfstand | „Bribe-Gate“: neue Vorwürfe gegen die Bidens | Im digitalen Krieg sind alle Mittel recht | Die globale Erwärmung und die Konfrontation des Westens mit dem Rest der Welt | Vergessene Opfer des „Kriegs gegen den Terror“ | Facebook und Insta­gram als Marktplatz für Kindersex | Assange und WikiLeaks: 13 Jahre Bestrafung für das Veröffentlichen der Wahrheit | Shots – Kurznachrichten

    Pocken, Pandemie und Piks: ein stichhaltiges Déjà-vu

    PockenEine globale Krankheitswelle mit hoher Sterblichkeit grassiert – die Menschheit scheint hilflos, bis jemand eine Impfung dagegen entwickelt. Nach ersten Erfolgen wird das Mittel so schnell wie möglich zur Pflicht erklärt.

    Doch die Verheißung trügt: Heißt es erst, ein Stich reicht, sind es bald zwei … drei … und selbst dann ist nicht jeder immun. Dazu mehren sich die Berichte, dass Geimpfte nach dem Piks sterben oder schwerer erkranken, Todesfälle werden von den Behörden jedoch sorgfältig in Statistiken versteckt. Erst eine Massendemonstration beendet den Spuk.

    Kommt Ihnen das bekannt vor? Nein, nein: Wir sind nicht im 21. Jahrhundert – wir schreiben das Ende des 19. Jahrhunderts.

    Bitcoin vs. Fiat: Welchen Wert hat Bitcoin?

    BitcoinRecht anfreunden wollen sich die westlichen Staaten, ihre Regierungen und Zentralbanken mit dem Bitcoin nicht. Liegt das womöglich daran, dass sie erkannt haben, welches Potenzial in der Technologie steckt?

    Das digitale Gold hat alles, was eine freie und harte Währung braucht: Es ist rar, endlich und teilbar, fußt auf dezentralen Prinzipien, überquert mühelos Grenzen, trotzt Verboten – und sein Wert bemisst sich in der Währung der Zukunft: Energie.

    David Portyanskiy, Finanzwissenschaftler aus New York, war wie viele skeptisch gegenüber dem Hype. Doch die Ereignisse während der Pandemie und die aktuellen Entwicklungen haben ihn umdenken lassen.

    Befreit die Energie!: Geniale Generatoren vor dem Durchbruch

    Freie EnergieIn jedem Winkel der Erde tüfteln sie: Bastler und Erfinder, denen die orthodoxe Physik schnuppe ist und die Maschinen zusammenschrauben, aus denen mehr Energie herauskommt, als sie hineinstecken – meist abgasfrei.

    Geht nicht? Graham Gunderson, Mike Clarke, Walter Jenkins, Malcom Bendall und Alan Francoeur treten den Gegenbeweis an – mit vielschichtigen Ansätzen: Festkörpertechnologie, Magnetmotoren oder spezielle Verbrenner auf Wasser- bzw. Plasmabasis.

    Die theoretischen Grundlagen der neuen Energiesysteme erörtern Wissenschaftler wie Eric Dollard, Simon Derricutt oder Adrian Marsh – Teslas der Neuzeit, die die Geheimnisse von Äther und Elektrizität experimentell lüften.

    Die Legende von Bruce DePalma: Naturphilosophie und das neue Paradigma der Wissenschaft

    WYRD Logo 100pxFrische Netzfänge mit Verstörungs- & Erhellungsgarantie: Kosmische Botschaft (1 und 2) | Selenskyj: Im Auftrag Ihrer Majestät | Der ewige Illuminatenjäger | Der letzte Große Reset und die geklaute Geschichte

    Elektro- und Magnetokultur: Der fruchtbare Draht zur Natur

    MagnetoAuf seiner wilden Website sammelt Robert Nelson seit Jahren Kuriositäten aus dem Patentamt. Wenig bekannte Verfahren zur Dekontamination von Radioaktivität, Antigravitationsforschungen, alternative Krebstherapien, Stromgewinnung aus der Atmosphäre oder aus Bäumen – ein Fundus für Vordenker, in dem wir regelmäßig wühlen.

    In dieser Ausgabe nimmt er sich Erfindungen vor, die mithilfe elektrischer und magnetischer Felder das Pflanzenwachstum anregen. Die Resultate der Apparate und Verfahren zur Saatgut- und Bodenbehandlung können sich sehen lassen: Riesige Gemüse mit höherer Nährstoffkonzentration und 50- bis 70-prozentige Ertragssteigerungen sind keine Seltenheit.

    Elektrisches Universum Teil 2: Kosmologie fürs 21. Jahrhundert

    ElektrouniversumDas Modell des Elektrischen Universums postuliert nur eine einzige Grundkraft, aus der alle anderen hervorgehen: die elektrische. Damit werden Urknall, Relativitätstheorie, Schwarze Löcher und Dunkle Materie obsolet – und auch für Atomkern, Licht, Äther und Zeit ergeben sich häretische Konsequenzen. Teil 2 unserer Kondolenz an den Pionier Wal Thornhill schließt unseren Kurztrip ins Elektrische Universum ab.

    Twilight Zone: Lebende Fossilien, Scheintod und Winterschlaf

    twilFossilien sind, so viel ist allgemein bekannt, per Definition tot. Nichts überlebt den enormen Druck, die Tiefe und die Zeit, die nötig sind, um Holz versteinern zu lassen, Schösslinge zu gigantischen Bäumen heranwachsen zu lassen, Pflanzen in Steinkohle oder Schlamm in massive Gesteinsschichten zu verwandeln. Dennoch tauchen immer wieder lebende Organismen unter Umständen auf, die jeglicher Vernunft und allen wissenschaftlichen Regeln widersprechen.

    Buch- und Filmbesprechungen in NEXUS 108